miércoles, 7 de octubre de 2009

UND IMMER NOCH HONDURAS



UND IMMER NOCH HONDURAS

Leider ist ein Ende der Militaerdiktatur in Honduras noch immer nicht in Sicht, was einen Unsicherheitsfaktor fuer die gesamte Region darstellt. Deshalb gibt es weitere Neuigkeiten hierzu von meiner Seite. Einen entscheidenden Fortschritt gibt es aber wenigstens in diesem Prozess: Zelayas Rueckkehr nach Honduras.

Es kann nur einen geben

http://jungle-world.com/artikel/2009/40/39514.html

Und waehrend der rechtmaessige Praesident nun wieder im Lande ist, legen die Putschisten zu, ihn und seine Anhaenger mit modernsten Aufstandsbekaempfungsmitteln zur Aufgabe zu zwingen:

Putschregierung spielt mit dem Feuer

http://www.neues-deutschland.de/artikel/156490.putschregierung-spielt-mit-dem-feuer.html?sstr=